„Wir, 7mallorca, werden für Sie nach bestem Wissen und Gewissen handeln – ihr Sommerurlaub soll schön, entspannend und eben unvergessen bleiben. Dafür geben wir alles. Unsere AGB’s sind transparent und klar aber nicht starr. Bitte reden Sie mit uns, sofern Sie Fragen haben.“

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei der Buchung als anerkannt. Bei den von Burghaus Garcia S.L. / 7mallorca angebotenen Mietobjekten handelt es sich ausschliesslich um die Vermittlung von Fremdleistungen zwischen dem Anmeldenden, nachfolgend Mieter genannt, den Mitreisenden und dem jeweiligen Eigentümer, Vermieter oder Verwalter des Mietobjektes.
Die angemieteten Häuser stehen für die private Nutzung zur Verfügung. Sofern Sie diese im Rahmen einer kommerziellen Aktivität nutzen möchten wie zum Beispiel als Location für Film- oder Fotoshootings, Hochzeiten oder Events anderer Art, benötigen Sie unsere schriftliche Bestätigung.

Informieren Sie uns bitte auch, wenn sich die Anzahl der Personen nach Abschluss des Vertrages ändern sollte. Die maximale Personenanzahl darf in der Regel nicht überschritten werden.

1.- RESERVIERUNG UND BUCHUNG
Nachdem wir Ihre Buchungsanfrage per E-Mail erhalten haben, bestätigen wir die Verfügbarkeit und den Preis des Ferienhauses. Möchten Sie das Haus buchen, informieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Wir senden anschliessend einen Mietvertrag mit allen Infos zur Anzahlung. Mit dem Erhalten des unterschriebenen Mietvertrages (via Fax oder E-Mail) und dem Eingang der Anzahlung, ist Ihr Ferienhaus gebucht.

Eine Buchung bedarf immer einer schriftlichen Willenserklärung des Mieters, (per E-Mail oder Telefax Fax: 34 871 988 409). Die Buchung wird im Namen des Leistungsträgers (Eigentümer, Vermieter, Verwalter) abgeschlossen. Sie gilt für den angemeldeten Zeitraum und die angemeldete Zahl von Personen und Haustieren.

Den Eingang der Anzahlung bestätigen wir sofort nach Erhalt per E-Mail. Damit ist das Ferienhaus verbindlich gebucht.

Der Bezug des Mietobjektes erfolgt, wenn nicht anders vereinbart, am Anreisetag ab 16:00 Uhr.
Am Abreisetag muss das Mietobjekt, wenn nicht anders vereinbart, bis spätestens 10:00 Uhr verlassen werden.
„Wir werden eine Lösung finden, sofern Ihre An-, und Abreiszeiten nicht gut passen. Im „Regen“ lassen wir niemanden stehen.“

2.- HAFTUNG
Die Ausschreibung der Mietobjekte wurde nach bestem Wissen und nach den Angaben des Eigentümers oder Verwalters erstellt. Für eine Beeinflussung der Mietobjekte durch höhere Gewalt, wie zum Beispiel Streik, Krieg, Erdbeben, landesübliche Strom- und Wasserausfälle, starken Unwettern, Baumassnahmen in der Nähe des Mietobjektes und anderen zum Zeitpunkt der Buchung nicht absehbaren Geschehnissen wird nicht gehaftet. Ebenso kann eine Haftung für die störungsfreie Betriebsbereitschaft von elektrischen Geräten sowie von Einrichtungen wie Heizung, Lift, Klimaanlage, Pool, etc. nicht übernommen werden. Etwaige Mängel, welche vor Ort während des Aufenthaltes festgestellt werden, sind umgehend dem Verwalter, bzw. dem örtlichen Ansprechpartner, mitzuteilen. Hierbei beachten Sie bitte, dass eine angemessene Frist zur Behebung der Mängel eingehalten werden muss. Danach sind auftretende Ansprüche sofort vor Ort mit dem örtlichen Ansprechpartner abzuklären. Hierfür haftet 7mallorca nicht.
Die auf den Bildern und in den Detailbeschreibungen abgebildete und beschriebene Möblierung und Ausstattung der Mietobjekte kann unter Umständen etwas variieren. Ist die Nutzung des Mietobjekts aufgrund höherer Gewalt nicht möglich, ist 7mallorca berechtigt ein vergleichbares Ersatzobjekt in der gleichen oder höheren Preiskategorie und geografischen Region zur Verfügung stellen. Nimmt der Mieter diese Alternative nicht an, verliert er die geleistete Anzahlung und unterwirft sich den Stornobedingungen.
Die Nutzung des Mietobjektes, einschliesslich aller dazugehörigen Aussenanlagen und Einrichtungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Eigentümer und 7mallorca übernehmen keine Haftung bei Unfällen.
Der Mieter ist für seine mitgebrachten Sach- und Wertgegenstände, sowie Bargeld selbst verantwortlich. Der Eigentümer und 7mallorca übernehmen keine Haftung bei Diebstahl. Alle etwaigen Regressansprüche des Mieters sind an den jeweiligen Eigentümer zu stellen. Alle sonstigen Beanstandungen am Mietobjekt und Ersatzforderungen müssen unverzüglich dem Eigentümer oder der 7mallorca in schriftlicher Form gemeldet werden.

3.- SCHÄDEN
Der Mieter hat das Mietobjekt nebst Inventar pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, alle während seiner Aufenthaltszeit auftretenden Schäden dem Eigentümer oder an 7mallorca zu melden. Der Mieter haftet persönlich für die von ihm verursachten Schäden. Der Mieter ist aufgefordert, bei Ankunft das Inventar des Mietobjektes zu überprüfen und innerhalb von 24 Stunden dem Eigentümer oder an 7mallorca Mängel zu melden, damit Abhilfe geleistet werden kann.
Für die Mitnahme von Haustieren ist die vorherige Zustimmung von 7mallorca erforderlich. Der Mieter haftet für sämtliche vom Tier verursachten Schäden gegenüber dem Eigentümer/Verwalter des Ferienobjekts und 7mallorca gegenüber.
„Keine Sorge, es kann immer etwas kaputt gehen und wir schaffen schnellstmöglich Abhilfe.“

4.- RÜCKTRITTSRECHT
Der Rücktritt vom Vertrag durch den Mieter muss in schriftlicher Form (per e-Mail oder Telefax) erfolgen. Folgende Rücktrittsgebühren werden im Falle der Stornierung erhoben:

Stornierung bis 90 Tage vor Mietbeginn: 30 % des Mietpreises
Stornierung von 89 bis 60 Tagen vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises
Stornierung von 59 bis 30 Tagen vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises
bei späterem Rücktritt oder Rücktritt am Anreisetag 100 % des Mietpreises.

Ausschlaggebend für die Berechnung der Rücktrittskosten ist der Posteingang / Fax / E-Mail-Eingang bei 7mallorca.
Sofern ein geeigneter Ersatzmieter gestellt wird oder eine Weitervermietung durch den Veranstalter erfolgt, entfallen die Stornogebühren für den Zeitraum der Weitervermietung.

5.- RÜCKTRITTSRECHT – 7mallorca
7mallorca kann den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen:
a. Wenn der Mieter oder ein Mitreisender mutwillig Schäden im Mietobjekt anrichtet.
b. Wenn der Mieter oder ein Mitreisender sich nicht an eventuell bestehende Hausordnungen hält und andere Personen unangemessen stört oder gefährdet.
c. Wenn der Mieter die Restsumme des Mietpreises nicht, wie vereinbart, gezahlt hat.

6.- ZUSÄTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN
Neben Ferienvermeitungen bietet 7mallorca keinen weiteren Service an. Alle möglichen weiteren Dienstleistungen wie Reinigungs- oder Hausmeisterarbeiten, Textilreinigungen, Catering usw. müssen unabhängig von 7mallorca gebucht werden.

7.- SCHLUSSBESTIMMUNG
a) Rechtswahl:
Es findet spanisches Recht Anwendung auf das Vertragsverhältnis zwischen 7mallorca und dem Kunden sowie ebenfalls auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Eigentümer/Verwalter des Ferienobjekts.
b) Gerichtsstand:
Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem vorbezeichneten Vermittlungsvertrag ist Palma de Mallorca.

Stand: Dezember 2014
Ihr 7mallorca Team
Burghaus Garcia S.L.
Calle Sebastià Rubí, 3
E-07500 Manacor

NIF: B57843633